PackSys Global & EPL: Seit mehr als 4 Jahrzehnten Wurzeln schlagen

01 Nov 2021

Ein Teil unseres Nachhaltigkeitsplans ist es, langjährige Partnerschaften mit Unternehmen zu pflegen, die unsere Werte im wahrsten Sinne des Wortes teilen. Dies ist bei EPL der Fall, mit welcher wir seit über 40 Jahren zusammenarbeiten und sie sich seither dem «Made in Switzerland Engineering» und den PackSys Global Technologien verschrieben hat. 

Nachdem Beat Rupp, CEO von PackSys Global, nach 2 Jahren Indien aufgrund der Pandemie nicht besuchen konnte, kehrte er in das asiatische Land zurück, um den Sitz der Brueckner Group India zu besuchen, und natürlich einige unserer Partner persönlich zu treffen, darunter EPL. 

Die Standortbesichtigung fand in Himachal Pradesh statt, wo EPL über das grösste und leistungsfähigste Werk in der Welt verfügt. Wir wurden vom Abteilungsleiter Thangaraj Ramakrishan und seinem Chefingenieur begrüsst, die uns durch das Werk führten, um zu sehen, wie unsere Maschinen das ganze Jahr rund um die Uhr Spitzenleistungen erbringen. 

"Als Besitzer von mehr als 20 PackSys Global-Linien in diesem Werk kann ich sagen, dass dies ein Vertrauensbeweis in die Innovation und Präzision der Schweizer Ingenieurskunst ist, der wir verbunden sind",

kommentierte Sachin Kumar, Chefingenieur, der beim berühmten Himachal-Werk seit 1997 arbeitet. 

Am Besuch nahmen Mitglieder des internationalen Teams von PackSys Global wie Jatin Joshi (GM Business Development Manager) teil, der für diesen Teil der Welt verantwortlich ist, welcher für das Wachstum von PackSys Global sehr wichtig ist. 

Auch Aitor Henao, neuer Head of Marketing & Communications von PackSys Global, nahm am Besuch teil und konnte aus erster Hand einige der Massnahmen sehen, die EPL in Bezug auf die Nachhaltigkeit für ihr Werk, Mitarbeiter und Produktion ergreift;

„EPL zeigt in vielen Bereichen wirklich Engagement, das wir bei PackSys Global voll und ganz unterstützen und auf das wir stolz sind. Viele Massnahmen, die sie ergreifen, zeigen ihre Vision für eine umweltfreundlichere Zukunft.“ 

Bruno Reggiani, ehemaliger Head of Customer Service von PackSys Global in der Schweiz und jetzt Managing Director der Brueckner Group India, kommentierte:

"Wir haben seit 40 Jahren eine ausgezeichnete Beziehung. EPL ist ein Unternehmen, das mit 2 kleinen Maschinen von KMK (jetzt PackSys Global) begann und entwickelte sich zum grössten Tubenhersteller der Welt. Die Tradition, den Markt zu erobern, indem man die besten und fortschrittlichsten Verpackungsmaschinen kaufte und nicht die billigsten, indem man in die Innovation investierte, mit der sich PackSys Global immer definiert hat, war die bestmögliche Strategie". 

Als Dankeschön für den Besuch überreichte das EPL-Team seinen Besuchern schliesslich am Eingang der berühmten Produktionswerkes ein Geschenk und pflanzte in ihrem Namen einen Baum, zu dem Beat Rupp kommentierte:

„EPL zeigt einmal mehr das anhaltende Engagement für PackSys Global und die Umwelt. Es ist eine Freude, unsere neuen Maschinen in ihren Werken zu finden, aber auch zu sehen, dass unsere Maschinen aus den 80er Jahren hier immer noch einwandfrei funktionieren. Es ist das Ergebnis vertrauensvoller Technologien und in unsere «Made in Switzerland Maschinen“. 

PACKSYS GLOBAL & EPL: Putting down roots
Beat Rupp, CEO of PackSys Global planting a tree
Aitor Henao, Head of Marketing & Communications PackSys Global planting a tree
Jatin Joshi, GM Business Development Manager at BGI planting a tree

Weitere Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren

03 Aug 2021

Fusion der MADAG Printing Systems AG mit PackSys Global AG: Eine gebündelte Kraft

Mit dem Namen MADAG AG wurde 1965 die Maschinen & Apparatebau Dietikon AG zur Herstellung von Strick-, Heisspräge- und Tampondruckmaschinen gegründet. Mit MADAG Printing Systems AG fand sich die Gesellschaft 2003 als führender Anbieter von...
weiterlesen
PackSys Global employee and beverage bottle with tethered closure in assembly hall
31 Mai 2021

“Tethered” Getränkeverschlüsse

Die neuen Rechtsvorschriften in der Europäischen Union verlangen, dass bis Juli 2024 alle Kunststoffverschlüsse nach dem Öffnen an Einweg-Getränkebehältern „befestigt“ bleiben müssen. Idealerweise werden die Verpackungen durch diese...
weiterlesen
PackSys Global building in Mumbai, India
13 Mai 2021

Neue Identität, gleiches Engagement ¦ Namensänderung der PackSys Global (India) Pvt. Ltd.

PackSys Global AG mit Sitz in Rüti, Schweiz, gab heute die Namensänderung ihres Büros in Indien bekannt. Seit 07. Mai 2021 heisst die PackSys Global (India) Pvt. Ltd. nun Brueckner Group India Private Limited.
weiterlesen
23 Apr 2021

PackSys Global - Wir bündeln unsere Kräfte

Seit 1969 sind die Einzelunternehmen am Markt und Antrieb für deren unternehmerische Entwicklung war und ist die Leidenschaft für den Maschinenbau. Unsere leistungsfähigen Produkte und unser Know-how haben den guten Ruf der Combitool AG, der Texa...
weiterlesen
17 Dez 2020

Gemeinsame Zukunft - Fusion der Texa AG mit PackSys Global AG

Die Texa AG mit Sitz in Haldenstein, Schweiz, und die PackSys Global AG mit Sitz in Rüti, Schweiz, geben heute bekannt, dass die Unternehmen per 01. Januar 2021 fusionieren werden und ab diesem Zeitpunkt unter dem Namen PackSys Global AG auftreten....
weiterlesen
Inventors of Fast PBL
11 Dez 2020

SCHNELL bedeutet VOLLE GESCHWINDIGKEIT mit dem neuen System - FAST PBL

Die Welt verändert sich rasant und mit ihr die Verpackungsindustrie. Viele Laminattubenhersteller müssen die Verwendung von Kunststoff Barriere Laminat (PBL) aus Monomaterial schnellstmöglich erhöhen, um mehr umweltfreundliche und recycelbare...
weiterlesen
02 Dez 2020

PrintCYC - Innovative Lösungen für die Kreislaufwirtschaft

Die Projektgruppe PrintCYC, in der PackSys Global Mitglied ist, hat bemerkenswerte Ergebnisse hinsichtlich des Recyclings von bedruckten Kunststoff-Folien und der Weiterverarbeitung von Rezyklaten aus bedruckten Kunststoff-Folien erzielt.  
weiterlesen
15 Okt 2020

glasstec VIRTUAL 2020

Drei Tage Full-Power auf der glasstec VIRTUAL, Wissenstransfer und Networking beim neuen digitalen interaktiven Format der Weltleitmesse glasstec. Registrieren Sie sich jetzt für unsere Websessions am 20. und 21....
weiterlesen
Building of Combitool Solutions
11 Mai 2020

Verschmelzung Combitool AG auf PackSys Global AG

Combitool AG mit Sitz in Bäretswil, Schweiz, und PackSys Global AG mit Sitz in Rüti, Schweiz, geben heute bekannt, dass die beiden Unternehmen fusioniert haben. Die fusionierten Unternehmen werden unter dem Namen PackSys Global AG operativ sein....
weiterlesen
WINNER Tube of the Year Award 2019
22 Apr 2020

Tube of the Year Award 2019 für PackSys Global

NEOSeam™ gewinnt den Gold Award 2019 vom Tube Council in der Kategorie “Best Innovative Component or Process”
weiterlesen