SDL Swiss Downstream Line

Die Technologie

Swiss Downstream Line

Swiss Downstream Line (SDL) ist, wie der Name besagt, eine komplette nachgeschaltete Produktionslinie für Plastikverschlüsse.

Die gemeinsam mit unserem Schweizer Partner IMD entwickelte Linie ist eine Alles-in-Einem-Verschlussanlage von der Gussform bis zum Karton. Das Verfahren beinhaltet Inspektion, Rollschneiden und Falten.

Das kompakte und standardisierte Layout erleichtert den Technikern den Betrieb und steigert die Effizienz. Ein zentrales Kontrollzentrum (MMI) für die gesamte Linie, ausgestattet mit dem IMDvista® V5 Vision Control Center, gibt Bedienern einen perfekten Überblick über Produktion und Performance.

Das Design hat die Linie auch benutzerfreundlicher gemacht, was wiederum zu einer höheren Benutzereffizienz führt.

Ihre Vorteile

  • Bis zu 2.000 Kappen/Minute
  • Standardanlage, geringe Stellfläche.
  • Ethernet-basierte Schnittstelle in zentraler MMI.
  • Keine Layout-Änderung, wenn mechanische Aktualisierungen benötigt werden.
  • Ideal für kleinere Unternehmen/Start-ups

 

Technische Daten

Kappendurchmesser 26–38 mm*
Kappenhöhe 10–24 mm*
Geschwindigkeit bis zu 800–2.000 Kappen/Minute
Material PP oder HDPE*
Betrieb Rollschneiden/Falten

Hinweis: Andere Höhen, Durchmesser oder Materialien auf Anfrage